FAHRSCHULE KUNTZ OSTHOFEN
FAHRSCHULE KUNTZ OSTHOFEN

Führerschein mit 17

Ab 1. Januar 2011 können Jugendliche grundsätzlich schon mit 17 Jahren den Führerschein erwerben und in Begleitung eines erfahrenen Autofahrers oder Autofahrerin ein Fahrzeug der Klasse B fahren. Mit 16,5 Jahren kann er bereits mit dem Fahrunterricht beginnen und sich ab dem 17. Geburtstag ans Steuer eines Fahrzeuges der Klasse B setzen, wenn er oder sie von einem mindestens 30 Jahre alten Beifahrer begleitet wird.

Nach Besitz des Führerscheins ab 17 gelten folgende Bedingungen:

  • Es muss immer eine Begleitperson mitfahren
  • Die Begleitperson muss älter sein als 30 Jahre und den Führerschein Klasse B mindestens 5 Jahre (ununterbrochen) besitzen
  • Die Begleitperson darf nicht mehr als 1 Punkt im Verkehrszentralregister in Flensburg besitzen
  • Die Begleitperson muss amtlich eingetragen sein und muss beim Antrag auf den Führerschein angegeben werden, es können max. 3 Begleitpersonen angegeben werden
  • Die Bescheinigung zum begleitenden Fahren gilt nur in Deutschland, Ausnahme ist Österreich
  • Der Fahrer darf keine Alkohol getrunken haben (0,0-Promille Grenze für Fahranfänger). Für Begleiter gilt die 0,5-Promille-Grenze.
  • Die Begleitperson darf nicht aktiv in die Fahrzeugsteuerung eingreifen, sondern nur beratend tätig sein
  • Nach bestandener Prüfung bekommt der Prüfling eine Prüfbescheinigung, in der die Begleitpersonen eingetragen sind
  • Mit dem Erreichen des 18. Lebensjahres wird der Kartenführerschein auf der zuständigen Führerscheinbehörde beantragt
  • In der Fahrerlaubnis beim Führerschein ab 17 sind die Klassen AM und L eingeschlossen

Hier finden sie uns

FAHRSCHULE KUNTZ OSTHOFEN

Friedrich-Ebert-Str. 32

67574 Osthofen 

Kontakt

Rufen Sie einfach an +49 6242 914808, oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bürozeiten

 

Dienstag und Mittwoch

19:00 bis 20:30 Uhr

 

 

 

Besucherzähler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FAHRSCHULE KUNTZ OSTHOFEN